Programm

10.00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee
   
Gesamtmoderation: Dunja Hayali, ZDF
   
10:30 Uhr Tagungseröffnung und Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Ute Schäfer
Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Grußworte

Gabriele Hauser
Leiterin der Abteilung Migration, Integration und Flüchtlinge im Bundesministerium des Innern

Walter Schneeloch
Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes/ Präsident des Landessportbundes NRW e.V.

10.50 Uhr Sport und Integration – Standpunkte und Erwartungen

Kurzinterviews mit:

Winfried Kneip
Leiter Kompetenzzentrum Bildung der Stiftung Mercator

Prof. Dr. phil. Michael Kämper-van den Boogaart
Vizepräsident für Studium und Internationales der Humboldt-Universität zu Berlin

Ute Schäfer
Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Dr. Manfred Schmidt
Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

11.20 Uhr Impulsvortrag

Prof. Dr. Sebastian Braun
Humboldt-Universität zu Berlin, Professur für Sportsoziologie

   
12.15 Uhr Mittagspause
   
13.00 Uhr Parallele Workshop
 
Workshop I:
Sport und Integration: Zielgruppen und Beteiligungsformen im organisierten Sport
  • Moderation: Veronika Rücker, wissenschaftliche Referentin an der Führungsakademie, DOSB
  • Vortrag: Prof. Dr. Ulrike Burrmann, Universitätsprofessorin am Institut für Sport und Sportwissenschaft, Technische Universität Dortmund
  • Mitdiskutanten: Behzad Borhani, Vorstandsmitglied der Sportjugend Hessen, Jennifer Osthus, Teamleiterin LandesSportBund Niedersachsen, Udo Sialino, Referent Tischtennis-Verband Niedersachsen

  • weitere Informationen
Workshop II:
Kooperation und Vernetzung als Schlüssel zum Erfolg?!
  • Prof. Dr. Christa Kleindienst-Cachay, und Prof. Dr. Klaus Cacay, Universität  Bielefeld
  • Serpil Kaya, Koordinatorin des Projektes „spin – sport interkulturell“ der Sportjugend NRW, der Stiftung Mercator und der Heinz Nixdorf Stiftung
  • PD Dr. Ulf Gebken, Leiter des Projekts „Mädchen mittendrin – Mehr Chancen für Mädchen durch Fußball“
  • Dirk Engelhard,  Vorsitzender des Kreissportbundes Ennepetal-Ruhr e.V.
  • Rolf Erdmeier, Regionalkoordinator des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
  • Moderation: Siggi Blum, Sportjugend Nordrhein-Westfalen

  • weitere Informationen
Workshop III:
Zusammenarbeit von Sportvereinen und Ganztagsschulen in regionalen Bildungslandschaften und -netzwerken
  • Henning Harnisch, Vizepräsident und Leiter Jugendprogramm Alba Berlin
  • Prof. Dr. Werner Schmidt, Prof. für Sportwissenschaft und -pädagogik Universität Duisburg-Essen; Qualifikation Ganztagsmodule, „spin – sport interkulturell“
  • RD Dr. Torsten Geißler, Bundesministerium für Bildung und Forschung 
  • Tobias Dollase, Vorstandsmitglied der Deutschen Sportjugend
  • Dagmar Döntgen-Dreissig, Schulleiterin E.O. Plauen-Grundschule, Berlin-Kreuzberg
  • Moderation: Agnieszka Salek, Stiftung Mercator
  • Input: Jenni Winterhagen, Humboldt-Universität zu Berlin

  • weitere Informationen
Workshop IV:
Evaluation als Instrument der Sportentwicklung? Interkulturelle Öffnung im Blickpunkt
  • Katrin Hirseland, Referatsleiterin Grundsatzangelegenheiten der Integrationsförderung, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Anne Rübner, Projektreferentin, Brandenburgische Sportjugend
  • Julia Sandmann, Landeskoordinatorin des Programms „Integration durch Sport“, Landessportverband Baden-Württemberg
  • Moderation: Dr. Stefan Hansen, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Sportsoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Vortrag: Tina Nobis, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sportsoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin

  • weitere Informationen
Workshop V:
Migrantenorganisationen im Sport als Normalfall zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation - Eine aktuelle Studie
  • Tayfun Keltek, Vorsitzender des Landesintegrationsrates NRW
  • Dr. Sascha Alexandra Luetkens-Hovemann, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sportsoziologie, Arbeitsbereich Geschlechterforschung, Deutsche Sporthochschule Köln
  • Michael Rosenbach, Leiter der Gruppe Maßnahmen der Integrationsförderung, jüdische Zuwanderung, Migrationsberatung, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Rut Schwitalla, HU Berlin, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sportsoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Martin Wonik, Landessportbund NRW
  • Moderation: Will Hocker, Landessportbund NRW und Daniel Illmer, Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes
  • Vortrag: Prof. Dr. Sebastian Braun, Leiter der Abteilung Sportsoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin

  • weitere Informationen
   
15:00 Uhr Kaffeepause
   
15:30 Uhr Sport braucht Integration – Integration braucht Sport: Zukunftsfragen

Es diskutieren:

Prof. Dr. Sebastian Braun
Humboldt-Universität zu Berlin

Winfried Kneip
Leiter Kompetenzzentrum Bildung der Stiftung Mercator

Dr. Manfred Schmidt
Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

Walter Schneeloch
Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes/ Präsident des Landessportbundes NRW

Werner Stürmann
Abteilungsleiter Sport im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

   
16:45 Uhr Tagungsabschluss und Verabschiedung

 

 
Bundesamt für Migration
 
Sportbund
 
Heinz Nixdorf Stiftung
HU zu Berlin
Sportsoziologie
 
Landessportbund
 
BM Familie
 
Mercator Stiftung
       
 
© Abteilung Sportsoziologie | Impressum
Integration und Sport